Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Artikel

(lm)Eine Gold- und zwei Bronzemedaillen errangen die Bogenschützen bei den Kreisverbandsmeisterschaften am 26.05.2019 in Meine. Somit konnten alle drei Teilnehmer mit einer Medaille die Heimreise antreten.

Keine Überraschungen gab es bei den Vereinsmeisterschaften der Bogenschützen am 19.05. 2019 im Freien. Bruno Hecker, Marcus Sommer, Karsten Fischer und Lothar Michels sind die alten und neuen Meister der Schützengesellschaft Hillerse. Leider hatten einige Schützinnen und Schützen ihre Teilnahme abgesagt.

Knapper hätte das Ergebnis beim Gemeindepokal der Schützengesellschaft Hillerse kaum ausfallen können. Günther Berchtold, Claudia Pahlmann und Philipp Raulfs erreichten beim Wettkampf mit dem Luftgewehr über die Distanz von zehn Metern jeweils dieselbe Ringzahl von 79 Ringen.

Zum ersten Mal trafen sich die Schützinnen und Schützen der SG Hillerse zum Spaßschießen. Die Idee wurde von Claudia Pahlmann geboren, die sie zusammen mit Thomas Droste umsetzte.

Susanne und Michael Hämpke zeigten den anderen Paaren beim Er-und Sie-Schießen der Schützengesellschaft Hillerse am ersten Mai, wie es gemacht wird. Zusammen erreichten sie 59 von 60 möglichen Ringen und sicherten sich damit den ersten Platz.