Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Sportschießen ist ein wesentlicher Bestandteil der Vereinsaktivitäten. Wettbewerbe nach den Regeln der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes werden vereinsintern und im Wettstreit mit anderen Vereinsmannschaften durchgeführt. Abhängig vom jeweiligen Alter werden Wettbewerbe in den Anschlägen stehend, sitzend und liegend veranstaltet. Somit haben auch ältere Schützen/-innen die Möglichkeit, an Wettkämpfen teilzunehmen.

Die Altersgrenzen:
bis 11 Jahre  Lichtpunktgewehr 
ab 12 Jahre  Luftgewehr und Luftpistole 
ab 16 Jahre  Kleinkalibergewehr und Sportpistole 
jedes Alter  Bogenschießen 

Angebote

Es werden Wettbewerbe mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, dem Kleinkalibergewehr, der Sportpistole und dem Bogen angeboten. Für alle Wettbewerbe stehen vereinseigene Sportgeräte zur Verfügung.

Schütze des Jahres

Vereinsintern wird der Wettkampf „Schütze des Jahres“ mit dem Luftgewehr in verschiedenen Anschlägen, mit der Luftpistole und dem Bogen durchgeführt. Gewinner des Wettkampfes  mit dem entsprechenden Sportgerät und in der jeweiligen Anschlagsart ist derjenige/diejenige der/die ihr eigenes Ergebnis aus dem Vorjahr am meisten gesteigert hat. Es sind grundsätzlich im Monat zwei Wettkämpfe (Ausnahme Bogen) zu schießen und die Vereinsmeisterschaft.

Rundenwettkämpfe

Während des Jahres werden Rundenwettkämpfe mit anderen Vereinen in unterschiedlichen Klassen auf Kreisebene ausgetragen. Hierbei geht es auch um Auf- und Abstieg und die Qualifikation für die Bezirks- und Landesebene. Die Rundenwettkämpfe dienen der wettkampfmäßigen Vorbereitung auf die Meisterschaften des Deutschen Schützenbundes, beginnend mit den Vereinsmeisterschaften.

Vereinsmeisterschaften

Die Vereinsmeisterschaften werden in den unterschiedlichen Wettbewerben und Altersklassen einmal jährlich ausgerichtet. Teilnahmeberechtigt ist jedes Vereinsmitglied. Die Vereinsmeisterschaften sind Voraussetzung für die Teilnahme an den nachfolgenden Meisterschaften auf  Kreis- Landes- und Bundesebene. Für die Teilnahme an den Landesverbands- und Deutschen Meisterschaften sind ab der Kreismeisterschaft Qualifikationsringzahlen zu erfüllen.

Leistungsabzeichen

Sowohl für Vereinsmitglieder als auch für Nichtmitglieder besteht die Möglichkeit Leistungsabzeichen (ähnlich einem Sportabzeichen ) zu erringen. Interessierte Schützinnen
und Schützen müssen sich hierzu anmelden. Weitere Einzelheiten sind im Schützenhaus an den Trainingstagen zu erfahren.

Wer nicht am sportlichen Schießen interessiert ist, findet weitere Angebote im traditionellen Bereich oder nach seinen Wünschen.