Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Während der Schießbetrieb Coronabedingt ruht, setzten die Schützen der SG Hillerse einen Plan ihres 1. Vorsitzenden Michael Hämpke um und legten auf der ungenutzten Fläche hinter dem Schützenhaus eine Blumenwiese an. Selbstverständlich unter Berücksichtigung der Abstandsregeln wurde die Fläche umgepflügt und vorbereitet, danach das gespendete Saatgut ausgebracht. Mit Unterstützung des benachbarten TSV wurde während des trockenen Frühjahrs auch der eine oder andere Tropfen Wasser auf der Fläche verteilt.

Ende Juni konnten sich einige Schützen vom Erfolg der Aktion überzeugen.

Inzwischen blüht die Wiese in voller Pracht.