Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Knapper hätte das Ergebnis beim Gemeindepokal der Schützengesellschaft Hillerse kaum ausfallen können. Günther Berchtold, Claudia Pahlmann und Philipp Raulfs erreichten beim Wettkampf mit dem Luftgewehr über die Distanz von zehn Metern jeweils dieselbe Ringzahl von 79 Ringen. Lediglich die Anzahl der geschossenen Zehnen machte den Unterschied und da lag Günther Berchtold knapp vorn und siegte. Eine geschossene Zehn weniger brachte Claudia Pahlmann auf Platz zwei. Und zu seiner großen Überraschung errang Ratsmitglied und Landtagsabgeordneter Philipp Raulfs als Erstteilnehmer an diesem Wettkampf mit wiederum einer Zehn weniger Platz drei. Damit setzte er sich zwei Plätze vor seinen Ratskollegen Martin Behm (66 Ringe).

Vorsitzender Michael Hämpke freute sich über die Teilnahme der Ratsmitglieder. „Wir hoffen, dass im nächsten Jahr noch mehr Hillerser Bürger teilnehmen, die nicht der Schützengesellschaft angehören“.