Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Zum ersten Mal trafen sich die Schützinnen und Schützen der SG Hillerse zum Spaßschießen. Die Idee wurde von Claudia Pahlmann geboren, die sie zusammen mit Thomas Droste umsetzte. 28 Teilnehmer fanden sich am Samstagnachmittag am Schützenhaus ein und waren gespannt auf das, was sie erwartete. Sie mussten zunächst mit zwei Würfeln eine Vorgabe ermitteln, dann wurde mit einem weiteren Würfel-Wurf die Spaßscheibe ermittelt auf die sie mit dem Luftgewehr schießen mussten. Die dort erreichten Ringe wurden dann zum Würfelwurf addiert und ergaben das Endergebnis.

Nach zwei Durchgängen, von denen der beste gewertet wurde, konnte sich Michael Hämpke über den ersten Platz und einen Preis vom Kosmetikstudio Auszeit freuen. Da das Glück eine große Rolle spielte, wurde ein zweiter Preis für den letzten Platz vergeben. Diesen Preis konnte Claudia Pahlmann entgegen nehmen.

Im Anschluss wurde der Grill angeworfen, und der Tag klang bei Bratwurst und Salat aus.