Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Gleich fünf Mal wurde der vierte Platz im Wettkampf mit dem Kleinkalibergewehr um die Ehrenscheibe der Schützengesellschaft Hillerse vergeben. Claudia Pahlmann, Hans-Georg Puls, Wolfgang Wesche, Hans-Jürgen Michels und Susanne Hämpke erreichten dieselbe Ringzahl und somit Platz vier. Der dritte Platz bleibt unbesetzt, denn Platz zwei ist ebenfalls mehrfach besetzt. Heinrich Wesche und Karl-Klaus Asche kamen jeweils auf 48 von insgesamt 50 erreichbaren Ringen und teilen sich Platz zwei. Hans-Günther Brandes ging als Sieger dieses knapp entschiedenen Traditionswettkampfs der Hillerser Schützen hervor. Wettkampfaufsicht Michael Hämpke übergab ihm dafür feierlich die Ehrenscheibe, die Hans-Günther Brandes nun ein Jahr lang behalten darf.