Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

„Zum ersten Mal dabei und gleich eine Nadel gewonnen.“ Diesen Satz sagte Schießsportleiter Sebastian Michels gleich zwei Mal beim Neujahrsschießen der Schützengesellschaft Hillerse. Elke Eggeling, Neumitglied und eine der beiden Erstteilnehmer, erwies sich als Naturtalent beim Neujahrs-Vogelschießen. Sie schoss den Rumpf als letztverbliebener Teil des bunten Holzvogels aus seiner Halterung und wurde damit Vogelkönigin 2018. Der zweite Erstteilnehmer war Jonas Falke, der die erste der drei Insignien, die Krone, abschoss. Die Nadeln für Zepter, Apfel, Flügel und Schwanz gingen an Jörg Niestrop, Hans-Jürgen Michels, Holger Brandes, Thomas Droste und Katrin Michels.

 

Elke Eggeling Vogelkönigin
Jonas Falke Krone
Hans-Jürgen Michels Apfel
Jörg Niestrop Zepter
Holger Brandes linker Flügel
Thomas Droste rechter Flügel
Katrin Michels Schwanz