Artikel

Claudia Scholten ist erste Gewinnerin des Fastnachtsköniginnen-Pokals

Karnevalistisch bunt geschmückt war das Hillerser Schützenhaus am Weiberfastnachtsabend. In ideenreichen Kostümen empfingen die beiden Organisatorinnen des Weiberschießens, Kerstin Aust und Susanne Hämpke, alle fröhlich und bunt verkleideten Schützinnen und Schießgäste aus Hillerse und konnten gleich eine Überraschung präsentieren:

Fußballer des TSV zu Gast

Ein großes Getümmel gab es am Sonntagmittag, 31. Januar, im Hillerser Schützenhaus, als die 28 Fußballer des TSV Hillerse und der JFV Kickers sich für ihren Biathlon-Start bereit machten. Alle Teilnehmer wollten zuvor einige Probeschüsse mit den Luftgewehren abgeben.

Der Druckluftstand wurde fertiggestellt. Vielen Dank an alle Helfer!!!

Florian Volk schießt den Vogel ab

Zu einer echten Mitbring-Party hat sich das Neujahrsschießen der Hillerser Schützen entwickelt. Vom Schinkenberg über die Käseplatte bis zu einem bunten Teller mit allerlei Fischsorten brachten die 25 Teilnehmer alles mit ins Schützenhaus am Sportweg, was das Herz begehrt.

Diesen Sieg kann Wolfgang Wesche sich schmecken lassen. Als Erstplatzierter beim Weihnachtspreisschießen gewann er eine Flasche des guten Trollinger Rotweins und das größte Schinkenstück, das es in diesem Jahr unter den Schützen der Schützengesellschaft Hillerse zu verteilen gab.