Lothar Michels gewinnt Lufpistolenpokal

Mit einem großen Abstand von zehn Ringen zum nächstplatzierten Hans-Georg Puls gewann Lothar Michels den Luftpistolenpokal der Schützengesellschaft Hillerse. 167 von 200 möglichen Ringen erreichte er. Hans-Georg Puls, der Sieger aus dem Vorjahr, folgte ihm auf Platz zwei mit 157 Ringen, und Platz drei belegte Hans-Günther Brandes mit 138 Ringen. Lothar Michels darf den Luftpistolenpokal, den er im Jahr 2009 stiftete, nun endlich einmal selbst mit nach Hause nehmen, wenigstens für ein Jahr.