Maureen Thormann ist die Fastnachtskönigin 2017

Weder Sturm, noch Stromausfall und auch nicht der Platzregen hielten die feierlustigen Schützinnen und ihre Gäste davon ab, zur Weiberfastnacht ins Schützenhaus zu kommen. Farbenfroh und phantasievoll verkleidet feierten die Frauen ausgelassen im bunt geschmückten Schützenhaus. Da geriet der Wettbewerb um den Fastnachtsköniginnen-Pokal beinahe zur schönen Nebensache. Ganz im Zeichen der Narretei sollten die Schützinnen nicht den kleinsten Teiler im absoluten Zentrum der Kleinkaliberscheibe treffen, sondern einen 2017er-Teiler, entsprechend der Jahreszahl. Und am nächsten dran mit einem 2008er-Teiler war Maureen Thormann, die zum ersten Mal an der Weiberfastnacht im Schützenhaus teilnahm. Damit ist sie die Gewinnerin des Fastnachtsköniginnen-Pokals vor Elke Eggeling (2005er-Teiler) und Melanie Kaiser (1993er-Teiler).