Spannendes Rennen um den Biathlon-Sieg: Jonas Müller siegreich

Beinahe könnte man es schon eine Tradition nennen: der Biathlon der TSV-Fußballer im Schützenhaus der Schützengesellschaft Hillerse. Bereits das dritte Jahr in Folge waren die erste und zweite Herrenmannschaft des TSV Hillerse sowie die A-Jugend der JFV Kickers im Schützenhaus zu Gast. Und der Interessentenkreis wächst stetig, denn auch einige Fußballfrauen nahmen in diesem Jahr teil. Sieger des Biathlons ist Jonas Müller.

Am Schießstand betreut wurden die Biathleten von zehn Schützinnen und Schützen. "Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht", sagte Susanne Hämpke, 1. Vorsitzende der Schützengesellschaft Hillerse, und Organisatorin zusammen mit Florian Hildebrandt, dem Trainer der zweiten Herrenmannschaft. Auch Spartenvorstand Stefan Kalberlah lobte das gemeinsame Engagement der Schützen und Fußballer: "Alle hatten sehr viel Spaß, zudem war es eine sehr gute Konditionseinheit." Die Schützen nahmen den Dank der Fußballer gern entgegen und sind sich einig, den Biathlon auch im nächsten Jahr wieder mitzugestalten.


Die Fotos stellte uns freundlicherweise Cagla Canidar von Photowerk zur Verfügung.