Ralf Falke neuer Vogelkönig

Mit dem 196. Schuss aus dem Kleinkalibergewehr fiel der Neujahrsvogel. Ralf Falke war der erfolgreiche Schütze und gewann somit das Neujahrsschießen der Schützengesellschaft Hillerse, das traditionell der erste Wettbewerb des Jahres ist und dieses Mal sehr zügig vorüber war. Denn bereits mit dem zweiten Schuss traf Fabian Fricke die begehrte Krone des Neujahrsvogels und Thomas Droste holte sich mit dem sechsten Schuss des Wettkampfes das Zepter. Auch der Apfel fiel recht schnell und die erfolgreiche Schützin war Frederike Hauer. Des Vogels linken Flügel schoss Yvonne Droste, den rechten Flügel Sebastian Michels ab und den Vogelschwanz traf Katrin Falke. Alle Gewinner erhielten Anstecknadeln zur Erinnerung.