Am 12.06.2016 ermittelten die Bogenschützinnen und Bogenschützen des Kreissschützenverbandes Gifhorn ihre Meisterinnen und Meister in den verschiedenen Bogenwettbewerben und Altersklassen.

Ausrichter der Kreisverbandsmeisterschaften waren die Bogenfüchse des Schützenvereins Meine.

Neben den Kreistiteln ging es aber auch um die Qualifikation für die diesjährigen Landesmeisterschaften in Celle. Da die Qualifikationsringzahl erst nach Eingang aller Meldungen beim NSSV festgelegt wird, galt es schon jetzt, eine möglichst hohe Ringzahl zu erreichen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schützengesellschaft Hillerse konnten alle einen Podiumsplatz erringen. Ob die erreichten Ringzahlen die Tür zur Landesmeisterschaft aufgestoßen haben, bleibt abzuwarten.

Mit dem Blankbogen startete Karsten Fischer in der Herrenklasse und belegte mit 451 Ringen den zweiten Platz.

Ebenfalls zweite Plätze gewannen mit dem olympischen Recurvebogen Irmgard Lange-Haug mit 292 Ringen in der Damenaltersklasse und Lothar Michels in der Altersklasse mit 565 Ringen.

Dritte wurden Christiane Weferling, Damenaltersklasse, mit 211 Ringen und Joachim Lange, Altersklasse, mit 533 Ringen.