An drei Schießabenden im Mai fand das öffentliche Schießen um den Gemeindepokal 2007 statt. Es mussten jeweils 5 Schuss stehend und 5 Schuss sitzend aufgelegt mit dem Luftgewehr abgegeben werden. 
In diesem Jahr fiel die Entscheidung erst am letzten Schießabend. Ralf Falke gewann den Gemeindepokal mit 96 von 100 möglichen Ringen. Den zweiten Platz errang Volker Wesche  mit 94 Ringen und den dritten Platz belegte Günter Berchtold mit 92 Ringen.
Die Schützengesellschaft Hillerse würde sich freuen, wenn im nächsten Jahr zahlreiche Hillerser Bürger den Weg ins Schützenhaus finden, um den für die Öffentlichkeit gedachten Gemeindepokal unter sich auszuschießen.