(lm) Den 03.06.2018 nutzte ein Teil der Bogenschützen der Schützengesellschaft Hillerse, um ihre Vereinsmeister zu ermitteln oder erste Wettkampferfahrungen zu sammeln.

Neben den „alten Hasen“ starteten Emmi Asche-Baumgarten und Dirk Klotz erstmals über die volle Distanz von zweimal 36 Pfeilen auf 30 Meter und Reiner Wrede erstmals über 60 Meter. Weiter dabei waren Bruno Hecker, Karsten Fischer, Marcus Sommer und Lothar Michels. Bei bestem Bogenwetter wurden gute Leistungen erzielt. Hervorzuheben sind die Ergebnisse von Emmi, Dirk und Reiner.

Die Wertungen auf der „Offenen Scheibe“ über 30 Meter:

Recurvebogen Jugend Bruno Hecker 238 237 475
Blankbogen Jugend Emmi Asche- Baumgarten 73 139 212
Blankbogen Herren Dirk Klotz 148 132 280

In der Meisterschaftswertung gemäß Sportordnung siegten mit dem

Blankbogen

Vereinsmeister Karsten Fischer 248 223 471
2. Platz Marcus Sommer 177 171 348

Mit dem Recurvebogen waren erfolgreich

Vereinsmeister Lothar Michels 259 276 535
2. Platz Reiner Wrede 238 239 477

Die Vereinsmeisterschaften gingen gegen 14:00 Uhr zu Ende. Alle Teilnehmer/Innen wurden im Rahmen der Siegerehrung mit einer Urkunde ausgezeichnet. Der nächste Start für Karsten Fischer und Lothar Michels ist die Kreisverbandsmeisterschaft am Sonntag, 10.06.2018, 09:00 Uhr in Meine. Hier geht es dann auch um die Qualifikation für die Landesverbandsmeisterschaften am 14. Und 15. Juli 2018 in Bothel.